Die Entwicklung des Minigolfs: Vom gediegenen Zeitvertreib zur abenteuerlichen Sportart

25. August 2023
25. August 2023 NilsM

Die Entwicklung des Minigolfs: Vom gediegenen Zeitvertreib zur abenteuerlichen Sportart

Alma Park Firmenevent

Die Geschichte des Minigolfs ist genauso facettenreich und farbenfroh wie das Spiel selbst. Obwohl es oft als Freizeitbeschäftigung und familienfreundliche Aktivität wahrgenommen wird, hat Minigolf eine reiche Historie und hat sich im Laufe der Jahre von seinen bescheidenen Anfängen zu einer weltweit beliebten Sportart entwickelt.

Die Ursprünge des Minigolfs lassen sich bis ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen, als in Schottland die ersten Golfplätze entstanden. Einige dieser Plätze hatten spezielle Kurzspielbereiche, die als Vorläufer des Minigolfs angesehen werden können. In den USA entstand die erste Minigolfanlage 1916 in North Carolina, sie wurde von James Barber entworfen und trug den Namen „Thistle Dhu“.

In den 1920er und 1930er Jahren erlebte Minigolf, damals als „Garden Golf“ bekannt, einen regelrechten Boom in den USA. Viele der damaligen Bahnen waren einfache, gerade Strecken mit künstlichen Hindernissen, wie z.B. Rohren, Rampen und Windmühlen. Während der Weltwirtschaftskrise jedoch sank das Interesse an Minigolf, da viele es als unnötige Luxusausgabe ansahen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm das Interesse an Minigolf wieder zu. Besonders in den 1960er und 1970er Jahren entstanden viele neue Bahnen, vor allem in den USA und in Europa. Diese neuen Minigolfanlagen waren häufig Teil von Freizeitparks und Urlaubsresorts und boten neben traditionellen Bahnen auch solche mit speziellen Themen und kreativen Designs.

Im Laufe der Jahre wurde Minigolf immer ausgefeilter und anspruchsvoller. Heute gibt es Minigolfturniere und -meisterschaften auf regionaler, nationaler und sogar internationaler Ebene. Einige Spieler betrachten Minigolf als ernsthaften Sport und trainieren hart, um ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Im 21. Jahrhundert hat Minigolf sich weiterentwickelt und bietet nun auch moderne Varianten wie Adventure Minigolf und Schwarzlicht Minigolf. Diese neuen Varianten bieten einzigartige Herausforderungen und eine aufregende Atmosphäre, indem sie spezielle Designs, spektakuläre 3D-Effekte und andere innovative Elemente einbeziehen.

Adventure Minigolf nimmt das traditionelle Minigolfspiel und ergänzt es mit aufregenden Themen und Hindernissen, die das Spiel spannender und anspruchsvoller machen. Bei Schwarzlicht Minigolf wiederum wird das Spiel in einer dunklen Umgebung gespielt, in der die Bahnen und Bälle durch Schwarzlicht beleuchtet werden. Dies sorgt für ein einzigartiges, surrealistisches Spielerlebnis.

Zum Schluss  noch eine spezielle Minigolfanlage: der Alma-Park in Gelsenkirchen. Hier könnt Ihr sowohl Adventure Minigolf als auch Schwarzlicht Minigolf kombiniert spielen und dabei die spannende Evolution dieses beliebten Sports hautnah erleben. Von den einfachen Anfängen bis zu den innovativen modernen Varianten hat Minigolf seine Faszination nie verloren und bietet nach wie vor Spaß und Herausforderungen für Spieler aller Altersgruppen. Kommen Sie in den Alma-Park und erleben Sie Minigolf auf eine ganz neue Weise!

, , , ,

Wir freuen uns auf Eure Nachricht

Wann möchtest Du spielen? Mit wie vielen Personen möchtest Du kommen? Welche Uhrzeit?

Freu dich auf den Action-Pass im Alma Park um die Karnevalszeit!

Karnevals Montag und Dienstag haben wir ab 10 Uhr für Euch geöffnet. Für nur 24,90€ pro Person erwartet Euch ein 4-Stunden-Abenteuer