Escape Room Fragen und Antworten – FAQ

  • Was sind Escape Rooms?
    • Freizeitaktivität, bei der Teams in einem oder mehreren Räumen eingesperrt werden und verschiedene Rätsel lösen müssen, um zu entkommen. Die Themen variieren von Horror bis historisch, auch für Kinder gibt es spezielle Räume.
  • Welche Rätsel erwarten einen?
    • Es gibt Zahlenrätsel, Logikrätsel und in neueren Räumen auch mechanische und technische Rätsel mit Soundeffekten, Licht und anderen Elementen.
  • Wie lange dauert ein Spiel?
    • Maximal 60 Minuten, plus Einweisung vorher und Möglichkeit, nachher Fragen zu klären.
  • Müssen Teilnehmer kriechen, krabbeln oder klettern?
    • Je nach Szenario. In einigen Räumen ist Kriechen oder Klettern erforderlich, aber Alternativrouten können angeboten werden.
  • Kann man einen Escape Room öfter spielen?
    • Ja, aber die Rätsel ändern sich nicht. Es wird empfohlen, andere Räume auszuprobieren.
  • Ab welchem Alter kann man spielen?
    • Generell unter 14 mit Erwachsenen, ab 14 Jahren auch alleine. Es gibt spezielle Kinder Escape Rooms, mit leicht angepasste Rätselstruktur für Kinder von 7-8 Jahren und 9-10 Jahren
  • Wer hat Escape Rooms erfunden?
    • Ursprünglich von Toshimitsu Takagi als Online-Spiele erfunden, später in Deutschland vom Alma Park adaptiert.
  • Sind Escape Rooms gefährlich?
    • Nein, keine Gefahr, keine dritten Personen im Raum und Notausgänge sind vorhanden.
  • Wie viel kostet ein Escape Room Spiel?
    • Preise variieren nach Personenanzahl, 25€ bei 6 Personen p.P. , 28€ bei 5 Personen p.P. , 31€ bei 4 Personen p.P. , 34€ bei 3 Personen p.P. , 51€ bei 2 Personen p.P.
  • Für wie viele Spieler sind die Escape Rooms im Alma Park ausgelegt?
    • In Alma Park sind fast alle Escape Rooms für Gruppen von 2 bis 6 Spielern konzipiert. Zu diesen Räumen gehören unter anderem „Die Suche nach dem Heiligen Gral“, „Nightmare Hotel – Die Geschichten der Geister“, „The Saw Massacre Escape Room“, „Das Geheimnis der 666 Passagiere“, „Sir Peter Morgans Kids Academy“ und „Der Heilige Gral für Kinder und Jugendliche“. Die einzige Ausnahme bildet der Raum „Sir Peter Morgan: Der Erbe Draculas“, der speziell für 2 bis 8 Spieler eingerichtet ist. Egal ob du mit einer kleinen Freundesgruppe oder einer größeren Familie spielst, bei Alma Park findest du das passende Escape-Abenteuer!
  • Welche Escape Rooms gibt es im Alma Park und für wie viel Personen sind diese geeignet
    • Die Suche nach dem Heiligen Gral: Inspiriert von der Legende des Heiligen Grals. Personenanzahl: 2-6 Personen. Thema: Abenteuer
    • Nightmare Hotel – Die Geschichten der Geister: Ein mysteriöses Hotel als Kulisse. Personenanzahl: 2-6 Personen. Thema: leichter Grusel
    • Sir Peter Morgan: Der Erbe Draculas: Ein Abenteuer, das sich mit der Legende von Dracula befasst. 2-8 Personen. Thema: leichter Grusel
    • The Saw Massacre Escape Room: Ein Spiel, in dem die Teilnehmer von einem Psychopathen gefangen gehalten werden. 2-6 Personen. Thema: leichter Grusel
    • Das Geheimnis der 666 Passagiere: Ein Rätsel um das Verschwinden von Passagieren auf Kreuzfahrtschiffen. 2-6 Personen. Thema: Abenteuer/Thriller
    • Sir Peter Morgans Kids Academy: Ein kinderfreundlicher Escape Room. 2-6 Personen. Thema: Detektiv

Wir freuen uns auf Eure Nachricht

Wann möchtest Du spielen? Mit wie vielen Personen möchtest Du kommen? Welche Uhrzeit?

Erlebe die EM 2024 im Alma Park!

Erlebe die EM 2024 live im Alma Park! Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft im Biergarten oder in unserer gemütlichen Sportsbar. Sei dabei!